Abb.1: Schöne Zähne ein Leben lang: Das Zahnimplantat macht´s möglich [f]

Der optimale Zahnersatz: Zahnimplantate

Jeder wünscht sich volle Zahnreihen und ein weißes strahlendes Lächeln. Jedoch können Unfälle, Traumata sowie eine schlechte Mundhygiene und/ oder Ernährung (z.B. zu viele Süßigkeiten, Kaffee u.v.m.) schnell dazu beitragen, dass man ein oder auch mehrere Zähne verliert - schneller als es einem vielleicht lieb ist!

Jedoch gibt es heutzutage eine allseits bewährte und sehr komfortable Lösung: das Zahnimplantat. Neben dem herausnehmbaren Zahnersatz in Form von Prothesen, bietet Ihnen Zahnarzt Dr. Mavi in seiner Karlsruher Praxis die festsitzende Variante an.

Das Zahnimplantat wird wie eine neue künstliche Wurzel in Ihren Kieferknochen implantiert und sorgt mit Eigenschaften, wie einer guten Biokompatibilität und Langzeitstabilität sowie hohen mechanischen Belastbarkeit für einen angenehmen Trage- und Lebenskomfort.

Welche Faktoren werden bei einer Zahnimplantation beachtet?

Nicht jeder Zahn muss ersetzt werden - die Größe der jeweiligen Zahnlücke ist ausschlaggebend. D.h., der Verlust eines Zahnes kann auch mit einem einzelnen Zahnimplantat ersetzt werden, wodurch im Vergleich die Einbuße gleich mehrerer Zähne auch mit implantatgetragenen Brücken ausgeglichen werden können.

Fehlen Ihnen hingegen so gut wie alle Zähne, bietet Ihnen Dr. Mavi und sein Karlsruher Zahnarztteam die sog. "Miniimplantate" an, welche dem einfachen Einsatz einer herausnehmbaren Prothese dienen. Der Unterschied zu normalen Prothesen besteht darin, dass diese Form von Zahnersatz (aufgrund der Verknüpfung von Prothese mit den Miniimplantaten) einen sehr viel angenehmeren und festen Sitz aufweist (siehe Abb.2).


Abb.2: Mit Hilfe des Einsatzes von Miniimplantaten können in der Karlsruher Zahnarztpraxis von Dr. Mavi herausnehmbare Prothesen einfach und komfortable im Kiefer befestigt werden. [f]

Wie erfolgt eine Implantation der neuen künstlichen Zahnwurzel?

Unter Lokalbetäubung erfolgt ambulant in unserer Zahnarztpraxis in Karlsruhe das Einsetzen des Zahnimplantats von Dr. Mavi persönlich. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung wird der Eingriff nur wenig belastend und weitgehend schmerzfrei ablaufen.

Nachdem die Einheilungsphase der neuen künstlichen Wurzel abgeschlossen ist, wird Ihnen die endgültige prothetische Versorgung eingesetzt. Hierfür werden Pfosten (engl. = Abutments) in das Zahnimplantat eingebracht, auf die anschließend - je nach individuellen Fall - Brücken, Kronen oder herausnehmbaren Zahnprothesen befestigt werden. Dieser Vorgang erfolgt in einigen wenigen Schritten, ganz nach dem Motto "Alles aus einer Hand".

Im Anschluss an die Zahnimplantation, werden Sie sich wieder frei und unbeschwert fühlen was das Thema Essen, Lachen oder Sprechen angeht!

Bei weiteren Fragen oder einer direkten Terminvereinbarung sind wir gerne jederzeit für Sie da. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Zahnarztteam des Vertrauens - Dr. Mavi